Top News

Fritz Sdunek: “Boytsov wie Tyson”

Obwohl Fritz Sdunek nicht mehr der Trainer von Denis Boytsov (30-0, 25 K.o.’s) ist, hält er auf seinen ehemaligen Schützling nach wie vor große Stücke. Laut Sdunek handle es sich bei dem Universum-Boxer Boytsov um den hoffnungsvollsten Nachwuchsboxer im Schwergewicht derzeit. “Wenn Boytsovs Verletzungen komplett verheilt sind und er wieder in Topform kommt, wird er wie Mike Tyson boxen”, sagte Sdunek gegenüber Sportbox.ru. “Im Moment fehlt ihm noch die optimale Beinarbeit, was aber mit seinen Verletzungen, Operationen und der Rehabilitation zusammenhängt. Bald wird sich das aber ändern.” Wie weit Boytsov ist, wird der 25-jährige Russe am 13. April zeigen, wo er im Vorprogramm von Sturm vs. Zbik auf den erfahrenen Amerikaner Dominick Guinn (33-8-1, 22 K.o.’s) trifft. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →