Top News

Denis Boystov trainiert jetzt bei Uli Wegner

Der russische Schwergewichtler, Denis Boystov (34,1,26 K.O), hat unerwartet seinen Trainer gewechselt. Nach seiner Niederlage gegen Alex Leapai erkannte er, dass er neue Wege gehen muss, um irgendwann doch noch um die WM boxen zu können. Von seinem langjährigen Trainer Karsten Röwer hat er sich verabschiedet und ist nun Mitglied im Kadar von Trainer-Legende Uli Wegner. „Ich will einen Neuanfang und dafür ist Herr Wegner nach meiner Meinung der richtige Trainer. Ich freue mich auf die neue Herausforderung.“ sagte Boystov zu Bild. Wegner war zuerst skeptisch: „Ich habe Denis klar und deutlich gesagt, ich mache es nur in Abstimmung mit dem Management und Karsten Röwer.“ Promoter Kalle Sauerland hat dem Deal zugestimmt und seinen Segen gegeben. Boystov ist eine Boxer mit ungeheuerer Schlagkraft, leider vernachlässigt er oft das Training und tritt meist Übergewichtig in den Ring.Uli Wegner könnte ihm die nötige Disziplin berbringen. von Carlos2012

WEITERLESEN →