Top News

Cotto gewinnt ersten Kampf unter Roach gegen Rodriguez durch TKO

Der ehemalige Weltmeister in drei Gewichtsklassen Miguel Cotto (38-4, 31 K.o.’s) konnte sich nach zwei Niederlagen in Folge heute mit einer überzeugenden Leistung gegen den ehemaligen WM-Herausforderer Delvin Rodriguez (28-7-3, 16 K.o.’s) zurückmelden. Im ersten Kampf unter seinem neuen Trainer Freddie Roach präsentierte sich der Puerto Ricaner deutlich aggressiver als zuletzt und konnte an alte Glanzzeiten im Halbwelter- und Weltergewicht anknüpfen. Cotto startete sehr aggressiv in die erste Runde und brachte wie zu seinen besten Zeiten viele harte Körpertreffer ins Ziel. In der zweiten Runde traf der Halbmittelgewichtler auch gut zum Kopf seines Gegners und hatte Rodriguez nach einem linken Kopfhaken erstmals in echten Schwierigkeiten. Rodriguez wurde vom Gong gerettet, gleich zu Beginn der dritten Runde stürzte sich Cotto jedoch wieder auf seinen Gegner und traf erneut mit einem linken Haken, der Rodriguez zu Boden schickte. Der Referee ging an dieser Stelle sofort dazwischen und traf damit wohl die richtige Entscheidung, da der sonst eigentlich recht widerstandsfähige Amerikaner sich mit Sicherheit nicht wieder erholt hätte. …

WEITERLESEN →