Top News

Boxnacht in Berlin mit Vincenzo Gualtieri und Zeynel Elbir

Heute abend wird in der Berliner Spielbank am Potsdamer Platz nicht gespielt, sondern geboxt! Ab 18.30 Uhr fliegen die Fäuste in dieser besonderen Location. Mit dabei sind die beiden Berliner Box-Hoffnungen: Vincenzo Gualtieri und Zeynel Elbir. Gualtieri kann als erster Boxer aus dem Team von Graciano Rocchigiani einen Titel für den Berliner Boxstall gewinnen. Für den Mittelgewichtler geht es in seinem siebten Profikampf um die vakante internationale Deutsche Meisterschaft. Gegner ist der erfahrenere Georgier Renat Samedovi, der schon 37 Profikämpfe bestritt. Sein Kampfrekord weist 20 Siege sowie ein Unentschieden auf. Beide Boxer haben noch nie über eine Distanz von 10 Runden im Ring gestanden, wobei sich der Deutsch-Italiener Gualtieri von zuletzt sechs geboxten Runden nun enorm steigert. Mit seinen Trainern Graciano sowie Ralf Rocchigiani hat der 23-Jährige erfahrene Ex-Boxer an seiner Seite, die die erforderliche Arbeit sicherlich geleistet haben. Technisch wird Samedovi nicht mit dem gut ausgebildeten Ex-Amateurboxer aus Wuppertal mithalten können. Für eine Standortbestimmung ist dieser erste Titelkampf ein wichtiger Schritt nach vorne, auch …

WEITERLESEN →