Top News

30. November: Wlodarczyk will Green in den Ruhestand schicken

WBC-Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk (45-2-1, 32 K.o.’s) will am 30. November nachmachen, was erst zwei Leute vor ihm geschafft haben – Danny Green (31-4, 27 K.o.’s) in seiner australischen Heimat zu besiegen. Wie es geht, hat Antonio Tarver in seinem Kampf im Juli gezeigt, der ebenfalls als Außenseiter nach Australien reisende Cruisergewichts-Champion Wlodarczyk hofft nun, mit einem klaren Sieg Greens Karriere endgültig zu beenden. “Ich habe nicht erst einen Kämpfer in den Ruhestand geschickt”, sagte Wlodarczyk gegenüber der Zeitung ‘West Australian’. “Wenn Danny Green sich dem Infight mit mir stellt, könnte ich ihn in Rente schicken. Danny war ein sehr guter Kämpfer im Supermittel- und Halbschwergewicht, im Cruisergewicht ist er aber nicht so gefährlich. Im Cruisergewicht ist Danny Green kein gefährlicher Puncher. Wenn der Knockout kommt, dann von meiner Seite.” Im Gegensatz zu Green hat der 30-jährige Wlodarczyk seine gesamte Karriere im Cruisergewicht verbracht. “Bei allem Respekt, er hat noch nie gegen ein echtes Cruisergewicht geboxt, für ihn ist ein Kampf gegen einen starken Cruisergewichtler eine …

WEITERLESEN →