Top News

John Molina schlägt Dannie Williams in vier Runden brutal KO

Im Kampf zweier Leichtgewichtler aus der zweiten Reihe feierte John Molina am Freitagabend einen spektakulären KO-Sieg. In vier Runden stoppte er Dannie Williams mit einem einzigen Schlag. Zuvor hatten die Zuschauer in Santa Fe einen relativ ausgeglichenen Kampf gesehen. Beide Boxer starteten langsam und agierten anfangs ausschließlich und sparsam mit dem Jab. Erst ganz zum Schluss der Runde landete John Molina den ersten bedeutenden Schlag mit einer rechten Geraden zum Kopf. Auch in der zweiten Runde erhöhte sich das Tempo kaum. Der deutlich kleinere Dannie Williams versuchte seine schnelleren Hände auszuspielen, den Jab zu etablieren und ab und zu mit rechten Geraden herein zu springen. Molina ging nach vorne, war aber zu inaktiv, obwohl die Reichweitenvorteile auf seiner Seite waren. Allerdings zeigte er hin und wieder gutes Timing, wenn er Molina abkonterte. Das reichte jedoch nicht um die zweite Runde zu gewinnen, da Williams deutlich aktiver war und mehr Treffer ins Ziel brachte. Früh in der dritten Runde kam es dann zu einem unabsichtlichen Kopfstoß, …

WEITERLESEN →