Top News

Geale verteidigt IBF-Titel zum ersten Mal: Einstimmiger Punktsieg gegen Albert

Der Australier Daniel Geale (26-1, 15 K.o.’s) hat seinen IBF-Titel im Mittelgewicht zum ersten Mal erfolgreich verteidigt. Geales Gegner Eremosele Albert (24-5-1, 12 K.o.’s) lieferte dem 30-Jährigen Weltmeister in dessen Heimatprovinz Tasmanien stellenweise ein relativ enges Gefecht, am Ende setzen sich aber Geales Fitness und boxerische Fähigkeiten durch. Der 37-jährige in Amerika lebende Nigerianer Albert startete druckvoll und versuchte, Geale in den ersten zwei Runden unter Druck zu setzen. Geale ließ Albert auf die Deckung schlagen und machte ab der dritten Runde mehr für den Kampf. Die vierte Runde war Alberts beste Runde, Geale lief einige Male voll in die Rechte des Herausforderers hinein. Auch im fünften Durchgang schlug Albert mehr, Geale könnte sich aber mit einigen guten rechten Kontern am Ende die Runde gesichert haben. Ab Mitte des Gefechts entwickelte sich der Kampf eindeutiger in Geales Richtung, der Alberts Schläge nun größtenteils neutralisierte und selbst gut traf. Ab der achten Runde zeigten Geales Schläge langsam Wirkung, Albert schien konditionell abzubauen. Das Publikum im Derwent …

WEITERLESEN →