Bilder: Dana White / facebook & jakepaul / Instagram (Collage: Boxen.de)
Top News

Dana White zeigt Kante

Dana White zeigt Kante Während einige Boxpromoter durchaus Interesse an einer Zusammenarbeit mit Jake Paul haben und Eddie Hearn im November 2019 auch den Kampf von Paul gegen den britischen YouTuber KSI promotet hatte, lehnt UFC-Chef Dana White eine Kooperation mit dem 24 Jahre alten Paul ab. Hearn hat sich zwar im Nachhinein von seinem Engagement distanziert, erklärte, dass er sich bei der ganzen Sache „unwohl” gefühlt habe und warf später sogar „SkySports“ vor, es sei eine Schande, dass der Sender der Begegnung zwischen Floyd Mayweather jr und Jake Paul überhaupt eine Plattform gegeben habe, allerdings muss man sich fragen, welche Gründe hinter Hearns Kurswechsel stehen. Möglicherweise ist es schlicht und einfach der Umstand, dass Paul mittlerweile Verträge mit Triller und Showtime Boxing hat.  Im Gegensatz dazu hat UFC-Chef Dana White nach eigenem Bekunden kein Interesse daran, mit dem (White über Paul) „nervigen” Jake Paul zusammenzuarbeiten, nachdem Paul verlauten ließ, er wolle auch einmal im Oktagon kämpfen. „Ich sage niemals nie, aber ich bezweifle es …

WEITERLESEN →