Top News

Noel Gevor: „Ich bin reif für den WM-Kampf gegen Glowacki!“

Er hat 20 Siege (10 K.o.`s) in 20 Kämpfen, ist 25 Jahre jung und steht ganz oben in der Weltrangliste – Noel Gevor aus Hamburg will am 7. Mai in der Barclaycard Arena seinen WBO-International-Titel verteidigen und dann Weltmeister Krzysztof Glowacki herausfordern. Gevor: „Ich bin reif für den WM-Kampf!“ Momentan steht Noel Gevor noch auf Platz zwei der WBO-Weltrangliste. Nach seinem überzeugenden Punktsieg gegen den erfahrenen Valery Brudov (zu Jahresbeginn in Offenburg), machte der Hanseat noch einmal einen ordentlichen Sprung nach oben in der Rangliste. „Nur starke Gegner bringen mich nach vorne, deswegen hätte ich auch gerne gegen Oleksandr Usyk geboxt“, sagt Gevor. Der Olympiasieger aus der Ukraine ist amtierender WBO-Intercontinental-Champion, die Nummer eins der WBO und Pflichtherausforderer von Weltmeister Glowacki. Er steht Gevor auf dem Weg zum WM-Titel noch im Weg. Allerdings ist Usyk momentan verletzt, wird die nächsten Monate nicht boxen können. Der bereits geplante Kampf gegen den polnischen Weltmeister kann daher nicht terminiert werden. Glowacki boxte am 16. April 2016 gegen Steve Cunningham …

WEITERLESEN →