Top News

EC Boxpromotion: Erol Ceylan entlässt die Mehrheit seiner Boxer!

Im letzten Jahr feierte die Boxpromotion von Erol Ceylan zehnjähriges Bestehen. Ein Jahr im Zeichen der weltweiten Corona-Pandemie, die auch im Hamburger Boxstall ihre Spuren hinterlassen hat. Für Ceylan auch ein Jahr, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen und seinen Stall neu auszurichten. Zuletzt waren mehr als 25 Profiboxer mehr oder weniger eng mit EC Boxing verbunden. Trotz vielen hochwertigen Veranstaltungen, internationalen Titeln und Auszeichnungen gelang es bisher nicht einen festen TV-Partner zu gewinnen und damit auch die Wirtschaftlichkeit für eine solch hohe Zahl von Boxern zu rechtfertigen. Daher hat Ceylan mit dem Jahreswechsel eine für ihn emotional schwere, aber zukunftsorientierte Entscheidung getroffen: seinen Stall deutlich zu verschlanken und die Mehrheit der Sportler mit sofortiger Wirkung freizustellen. Ceylan: „Ich denke keinesfalls ans Aufhören, aber die aktuelle Situation lässt es nicht zu, dass ich Veranstaltungen durchführe oder allen Boxern mit ihren individuellen Fähigkeiten und Erwartungen gerecht werden kann. Ich möchte niemandem im Weg stehen und fühle mich an diesem Punkt gezwungen zu handeln. Daher …

WEITERLESEN →