BoxgeschichteTop News

Sonny Liston: Der “Hässliche Bär”

Im Kampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht stehen sich im September 1962 der Titelträger, Floyd Patterson, und Sonny Liston gegenüber. Liston gilt als einer der bis dahin gefürchtetsten Schwergewichtler, die es im Boxsport je gegeben hat. Mit einer Reihe von vorzeitigen Siegen hat er sich die Herausforderung verdient, und Patterson musste sich ihr stellen. Nach wenigen Minuten ist der Kampf vorbei. Patterson liegt auf dem Rücken, Liston lauert mit starrem Blick auf Pattersons Wiederbelebung. Sie gelingt nicht. Neuer Weltmeister: Sonny Liston. Jeder, der den Kampf beobachtet hat, ist überzeugt, dass Liston nun für lange Zeit unbesiegbar sein wird. Ein Irrtum. Die ersten Jahre Es gibt einige seltsame Umstände im Lebenslauf Listons. Sie fangen schon mit seinem Geburtsjahr an. Die Angaben der Mutter und ihres Sohnes  schwanken zwischen 1928 bis 1933. Die meisten Biographen gehen von 1932 aus. Auch der Tag der Geburt ist unklar. Die Mutter erzählt was von Januar („weil’s so kalt war, muss es der Januar sein“); Sonny selbst spricht  vom achten Mai. …

WEITERLESEN →