Top News

Hammer schnuppert „Höhenluft“- Hüne Ustinov macht ihn für Fury fit

Im Hamburger EC-Gym geht es mächtig rund! Hochbetrieb in allen Ringen, an allen Geräten! Kein Wunder, denn zwei hammerharte Termine stehen an. Am 28. Februar 2005, also in gut zwei Wochen, kämpft Schwergewichtler Christian  Hammer (27) in London gegen Tyson Fury (26) um das Ticket für ein Duell mit Weltmeister Wladimir Klitschko.  Und schon eine Woche später, am 6. März 2015,  lässt EC-Boss Erol Ceylan auf seiner Veranstaltung (Hauptkampf:  Karo Murat – Benjamin Simon)  in Berlin, in der Spandauer Bruno–Gehrke-Halle zuschlagen… „Ja, wir haben uns für dieses Jahr viel vorgenommen“, so Ceylan, „ich denke, wir werden es schaffen, zwei unserer Boxer um den WM-Titel boxen zu lassen. Und genau deshalb muss Christian am 28. Februar in London das Ding gegen Tyson Fury für sich entscheiden“. Ceylan ist optimistisch, obwohl er gerade in Polen eine herbe Schlappe hat einstecken müssen, als sein Schützling Nuri Seferi gegen Lokalmatador Krzysztof  Glowacki völlig von der Rolle war, eine enttäuschende Leistung bot und verlor. Damit war die Chance auf einen …

WEITERLESEN →