Top News

Arreola vs. Stiverne am 2. März?

Der WBC-Eliminator zwischen Chris Arreola (35-2, 30 K.o.’s) und Bermane Stiverne (22-1-1, 20 K.o.’s) soll laut Informationen des US-Boxjournalisten Dan Rafael am 2. März stattfinden. Ursprünglich war der Schwergewichtskampf für das Vorprogramm von Ward vs. Pavlik (26. Januar) vorgesehen gewesen und wäre im Rahmen von “HBO World Championship Boxing” ausgestrahlt worden. Nun soll Arreola vs. Stiverne der Hauptkampf von “HBO Boxing After Dark” werden. Der Ort ist derzeit noch nicht bekannt, vermutlich wird der Fight aber in Südkalifornien stattfinden, wo Arreola beheimatet ist. Falls Vitali Klitschko bis dahin seinen Rücktritt verkündet, würde am 2. März der vakante WBC-Titel auf dem Spiel stehen. Im Vorprogramm wird IBF-Superfedergewichts-Champion Juan Carlos Salgado (26-1-1, 16 K.o.’s) auf seinen Pflichtherausforderer Argenis Mendez (20-2, 10 K.o.’s) treffen. Ob dieser Kampf ebenfalls übertragen wird, steht derzeit noch nicht fest. Möglicherweise sucht HBO noch nach einem zugkräftigeren Opener. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →