Top News

Chris Arreola: “Ich darf gegen einen Seth Mitchell nicht verlieren”

Der ehemalige WM-Herausforderer Chris Arreola schindet sich derzeit im Trainingscamp in Arizona für seinen Kampf am 7. September gegen Seth Mitchell. In dem Wüstenstaat gibt es laut dem Kalifornier ideale Bedingungen und keinerlei Ablenkungen. Dass der ehemalige Footballspieler Mitchell erst spät mit dem Boxen begonnen hat, ist laut Arreola ein großer Nachteil. “Es ist so, wie wenn ich ein Probetraining bei den Raiders absolvieren würde”, sagte Arreola gegenüber BoxingScene. “Das wird nicht passieren. Ich kann nicht einfach ein Jahr trainieren und dann sagen, ich probiere das aus. Das ist kein Spiel. Das ist Boxen. Man kann nicht einfach da rausgehen und das machen. Hier gibt es keine Time Outs.” Nach seiner Niederlage gegen Bermane Stiverne kann sich Arreola keinen weiteren Misserfolg leisten, wenn er irgendwann wieder oben mitmischen will. “Ich werde nicht nach Runden bezahlt. Wie ich immer sage, ich werde versuchen, ihn so schnell wie möglich zu erledigen”, so Arreola. “Das ist ein weiterer Grund, warum ich hier in Arizona bin. Ich darf diesem …

WEITERLESEN →