Top News

Boxwochenende 6. und 7. Mai: Die restlichen Ergebnisse

Freitag, 6. Mai Aaron Pryor Jr. UD Librado Andrade Zu einer echten Überraschung kam es am Freitag in Indio (Kalifornien): die Karriere des ehemaligen WM-Herausforderers Librado Andrade erhielt nach einer mehrheitlichen Punktniederlage einen kräftigen Dämpfer. Librado suchte von Anfang an den Knockout, kam aber mit dem Stil des 1,93 m großen Supermittelgewichts-Riesen Pryor nicht zurecht. Nachdem sich Pryor auf den Punktzetteln einen Vorsprung erarbeitet hatte, ging er in den letzten Runden Andrade aus dem Weg, der sichtlich frustriert schien. Auf den Punktzetteln hatte Pryor am Ende mit 96-94, 96-94 und 95-95 die Nase knapp vorne. Samstag, 7. Mai Cecilia Braekhus UD Chevelle Hallback Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus bestand bei Sauerland-Veranstaltung in Kopenhagen gegen die Amerikanerin Chevelle Hallback einen ihrer bislang schwierigsten Tests. Hallback startete sehr aggressiv und kam in den Anfangsrunden auch einige Male gut durch. Braekhus hatte sich mit der Zeit auf ihre Gegnerin eingestellt und dominierte fortan mit ihrer besseren Technik. Das Urteil lautete 98-92, 97-93 und 98-92. “Ich hatte bereits einige harte Kämpfe, …

WEITERLESEN →