Top News

Denis Lebedev: “Huck scheint nervös zu sein”

Der ungeschlagene Pflichtherausforderer von Marco Huck, Denis Lebedev (21-0, 16 K.o.s), absolviert im russischen Chekhov gerade die abschließende Trainingsphase. Kommenden Montag wird Lebedev in Berlin eintreffen, wo er am 18. Dezember in der Berliner Max-Schmeling-Halle auf den Sauerland-Boxer Huck wird. Im Interview mit boxen.com gab Lebedev einen Einblick in sein Trainingscamp und sprach über Gegner “Käpt’n” Huck. “Mit der Vorbereitung begannen wir schon im September”, so der 31-Jährige. “Ich habe mit meinem zweiten Trainer Andrey Kozlov gründlich an der allgemeinen Physis gearbeitet. Jetzt befinden wir uns in der Sparringsphase. Alles läuft nach Plan. In Chekhov wurde eine hervorragende sportliche Infrastruktur erschaffen: Das Boxgym, das Gym für das Krafttraining, eine Schwimmhalle und viele andere spezielle Einrichtungen. Außerdem hat Chekhov auch eine sehr wichtige historische Bedeutung. Hier ist vieles passiert. Hier herrscht der echte russische Geist. Das gibt mir Kraft. ” Hucks Äußerungen im Vorfeld scheinen den Russen nicht aus Fassung zu bringen: “Ich selbst war nicht dabei, als er das gesagt hat. Aber ich glaube einfach, …

WEITERLESEN →