Top News

Neuer Anlauf für Charles Martin

Neuer Anlauf für Charles Martin „Man wird über Nacht zum König. Vom Bauern zum König. Das Leben ändert sich, weißt du?“ Charles Martin kennt das Gefühl. Im Kampf um den Weltmeistergürtel der IBF am 16. Januar 2016 musste sein Gegner Vyacheslav Glazkov wegen Kreuzbandriss in Runde 3 aufgeben. Martin wurde zum Sieger durch TKO erklärt und war fortan Weltmeister. Ich muss zugeben: es hat mich einfach gereizt, dieses märchenhaft-lautmalerische Wort zu benutzen, auch wenn dieses „fortan“ schon knapp drei Monate später endete. Genauer gesagt: am 09. April. An diesem Samstag stand Martin bei seiner ersten Titelverteidigung mit Anthony Joshua im Ring. 85 Tage, nachdem er den Titel gewonnen hatte. ‚Prince Charles‘ betrat den Boxring in der Londoner O2 Arena mit einer Krone und einem pelzbesetzten Samtumhang. Und mit einem Lächeln, das kurze Zeit später noch schneller verschwunden war, als Krone und Umhang. Anthony Joshua brauchte weniger als fünf Minuten, um Charles Martin zu besiegen. In der zweiten Runde musste Martin nach einer Rechten von Joshua …

WEITERLESEN →