Top News

Alexander und Cloud verteidigen ihre Titel: Glanzlose Siege gegen überraschend starke Herausforderer

Eigentlich war der gestrige Kampfabend im Scottrade Center in St. Louis (Missouri) als Zwischenstufe gedacht gewesen, um die beiden Titelträger Devon Alexander und Tavoris Cloud in Richtung Superstarstatus zu bringen. Zwar konnten beide Boxer letztendlich ihre Titel behalten, der große Durchbruch wird nach den etwas glanzlosen Siegen aber noch auch sich warten lassen müssen. Dabei schien für den IBF- und WBC-Halbweltergewichts-Weltmeister Devon Alexander alles angerichtet zu sein: zum ersten Mal kehrte er als Weltmeister und Hauptkämpfer in die Sporthalle seiner Heimatstadt zurück, nach seinem famosen K.o.-Sieg gegen Juan Urango galt er bei vielen als der beste Mann in dieser Gewichtsklasse. Ein spektakulärer Sieg gegen Ex-Weltmeister Andreas Kotelnik, der von Amir Khan recht klar beherrscht worden war, sollte das Interesse für den Vereinigungskampf gegen WBO-Titelträger Timothy Bradley vorantreiben. Doch schon von Beginn an tat sich der haushohe Favorit Alexander mit dem clever und effizient boxenden Ringfuchs Kotelnik schwer. Alexander schlug zwar mehr, aber auch häufig daneben, Kotelnik traf hingegen mit seiner Führhand und klaren Kontertreffern. Lediglich …

WEITERLESEN →