Top News

Bernard Hopkins: “Ich hoffe, das Dawson für sein klares Foul disqualifiziert wird”

Ex-Weltmeister Bernard Hopkins (52-6-2, 32 K.o.’s) hofft, auf dem grünen Tisch seinen Titel zurückzubekommen. Beim 46-Jährigen wurde nach dem Kampf gegen Chad Dawson (31-1, 17 K.o.’s), wo er nach einem Sturz unsanft auf dem Ringboden gelandet war, eine Gelenksprengung in der Schulter diagnostiziert. “Ich habe eine Kernspinuntertomographie machen lassen, die mehr zeigt, als die Röntgenbilder am Samstag”, sagte Hopkins gegenüber Ring.tv. “Sie haben mir gesagt, dass ich meinen Arm in einer Schlinge tragen soll, damit es sich nicht weiter verschlimmert. Ich habe morgen Früh eine weitere Untersuchung, ich nehme im Moment 500 Milligramm Schmerzmittel ein.” Hopkins hofft nun, dass die kalifornische Boxkommission das Urteil vom letzten Samstag aufhebt: “Ich hoffe, dass die Kommission in Los Angeles das Richtige tut, mir auf dem Papier meinen Titel zurückgibt und Chad Dawson für dieses klare Foul disqualifiziert. Das war kein Unfall. Ich hätte mir meinen Hals oder meine Wirbelsäule brechen können. Ich habe eine Familie.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →