Top News

Vorschau: Denver Cuello vs Carlos Perez

Das Minimumgewicht gilt als eine der schwächsten Gewichtsklassen zurzeit, und das auch nicht ganz zu Unrecht. Nachdem mit Roman Gonzalez das Aushängeschild die Gewichtsklasse Richtung Halbfliegengewicht verlassen hat, und es auch den langjährigen WBO-Weltmeister Donnie Nietes drei Pfund nach oben gezogen hat, bleibt als einzig wirklich guter Boxer eigentlich nur der Südafrikaner Nkosinathi Joyi übrig, so lange es abzuwarten bleibt wie viel Ivan Calderon, der in zwei Wochen das erste Mal seit 2007 wieder ins Minimumgewicht zurück kehrt, noch im Tank hat. Als eines der wenigen Talente der Gewichtsklasse könnte jedoch der Philippine Denver Cuello bald in die Spitze nachrücken. Der 24-Jährige gilt schon lange Zeit als talentierter Boxer, auch wenn er im Gegensatz zu vielen Talenten schon einige Niederlagen hinnehmen musste. Gleich als er als 17-Jähriger sein Profidebüt bestritt, verlor er das erste Mal. In seinen ersten zwei Profijahren musste er noch zwei Niederlagen sowie vier Unentschieden hinnehmen. In der Folge erfüllte Cuello jedoch zunehmend sein Potenzial und näherte sich langsam der Weltspitze an. …

WEITERLESEN →