Top News

Timothy Bradley solide beim Punktsieg über Carlos Abregu

Ohne überragend zu sein schlug Halbweltergewichtsweltmeister Timothy Bradley am Samstagabend in seinem Weltergewichtsdebüt den zuvor unbesiegten Argentinier Luis Carlos Abregu deutlich nach Punkten. Bradley bestimmte den Kampf mit seinen schnelleren Händen und seiner größeren Präzision. Der hart punchende Luis Carlos Abregu wartete von der ersten Runde an auf die Möglichkeit den Kampf mit einem Schlag zu beenden und verpasste es dementsprechend seine Vorteile in Sachen Reichweite und Größe auszuspielen. Statt den kleineren Bradley mit dem Jab auf Distanz zu halten ließ er den US-Amerikaner immer wieder mit dessen Jab in die Halbdistanz kommen, wo Bradleys überlegene Athletik den Unterschied machte. Bradley ließ meist zuerst die Fäuste fliegen und hatte aufgrund seiner schnelleren Hände und besseren Reflexe deutlich mehr Erfolg. So war es auch „Desert Storm“, der den ersten richtig guten Treffer landen konnte, als er in der zweiten Runde eine Overhand Right ins Ziel brachte, die Abregu ins Stolpern brachte. Bradley setzte nach, konnte den Argentinier aber nicht auf die Bretter schicken. Der Kampf bot …

WEITERLESEN →