Top News

Carl Froch kommentiert Dirrells Turnierausstieg: Leise Zweifel an Gary Shaws Version

Der ehemalige WBC-Weltmeister Carl Froch, der am 27. November in der dritten Runde des Super Six-Turniers auf Arthur Abraham trifft, hat sich erstmals zu Andre Dirrells Turnierausstieg geäußert. Froch, der Dirrell 2009 knapp nach Punkten schlagen konnte, will sich nicht an den Spekulationen um Dirrells Verletzung beteiligen, hegt aber leise Zweifel an Gary Shaws Version. “Der Mann aus Michigan gibt an, er habe seit dem Knockout gegen Abraham Kopfschmerzen”, so Froch In der Nottingham Post. “Ich will nicht in die Debatte geraten, ob diese Verletzung legitim ist, da die Sache mit so vielen Spekulationen verbunden ist. Die Boxwelt scheint aber in dieser Beziehung gespalten, die einen halten sie für legitim, die anderen nicht.” “Promoter Gary Shaw hat am Abend nach dem Kampf bekanntgegeben, dass Dirrell keine Gehirnerschütterung erlitten hat und die CTs in Ordnung sind”, so Froch weiter. “Viele Boxanalysten glauben daher, dass Ward und Dirrell sich auf Grund ihrer Freundschaft und ihrer Karrieren gegen den Kampf entschieden haben. Falls Dirrell wirklich verletzt ist, wünsche …

WEITERLESEN →