Top News

Wegner mit drei Weltmeistern bis Jahresende?

Ulli Wegner hat sich für 2016 viel vorgenommen! Der Kulttrainer will bis Ende des Jahres drei Weltmeister in seiner Trainingsgruppe haben. Zu WBO-Champion Arthur Abraham sollen sich Jack Culcay und Kubrat Pulev gesellen. Das diesem Vorhaben eine gute Planung und Vorbereitung vorangehen muss, ist dem 73-jährigen Trainerfuchs bewusst. Daher verschlägt es ihn und seine Truppe für eine Woche ins Bundesleistungszentrum Kienbaum. „Mir geht es hierbei um drei wichtige Aspekte“, so Wegner. „Es müssen zum einen die Grundlagen für unsere bevorstehenden Aufgaben gelegt werden. Kraft, Koordination und Ausdauer stehen dabei im Vordergrund.“ Das könnte man allerdings auch im heimischen Max-Schmeling-Gym in Berlin machen – daher geht Wegner direkt zu Punkt zwei über: „Ich will in aller Ruhe mit meinen Jungs das vergangene Jahr auswerten, vor allen Dingen Videostudium betreiben. Noch wichtiger ist es aber, sich über die kurz- und langfristige Karriereplanung mit dem jeweiligen Boxer zu unterhalten.“ Vor allem diese Einzelgespräche sind laut der Trainerlegende immens wichtig, wenn man in der Weltspitze ein Wörtchen mitreden will, …

WEITERLESEN →