Top News

Top Rank-Veranstaltung in China: Viloria verliert; Martinez bleibt Champion; Erfolgreiches Profidebüt von Shiming

Fliegengewichts-König Brian Viloria (32-4, 19 K.o.’s) hat auf der Top Rank-Veranstaltung im chinesischen Macao überraschend seine WBA- und WBO-Titel an den relativ unbekannten Mexikaner Juan Francisco Estrada (23-2, 18 K.o.’s) verloren. Viloria wirkte in den frühen Runden zwar wie der Chef im Ring, es wurde aber schnell klar, dass Estrada eine deutlich größere Herausforderung als ursprünglich gedacht darstellen würde. Estrada ließ sich von den harten Treffern des Champions nicht entmutigen und schlug ab der vierten, fünften Runde immer besser mit. In der zweiten Hälfte wurde Estrada schließlich immer stärker, Vilorias Schlagfrequenz nahm deutlich ab, wodurch der Hawaiianer immer mehr Treffer kassierte. Zwar kam Viloria stellenweise wieder zurück, so wie in der neunten Runde, insgesamt schien die Kondition des Weltmeisters aber etwas nachzulassen. Der erst 22-jährige Estrada schien in den Schlussrunden über deutlich mehr konditionelle Reserven als der zehn Jahre ältere Viloria zu verfügen und setzte dem Champion immer mehr zu. In der Schlussrunde geriet Viloria sogar in Gefahr, den Kampf noch vorzeitig zu verlieren, der …

WEITERLESEN →