Top News

Brian Rose sichert sich WBO-Titelkampf durch schmeichelhaften Sieg über Javier Maciel

In einem unterhaltsamen WBO-Eliminator im Halbmittelgewicht setzte sich am Samstagabend Brian Rose in Sheffield gegen Javier Francisco Maciel durch. Der 28-jährige Brite gewann hauchdünn und etwas glücklich nach Punkten. Javier Maciel schien insgesamt den Sieg mehr verdient zu haben, nachdem er in der Mehrzahl der Runden die härteren Treffer gelandet hatte und Rose zwei Mal auf wackligen Beinen gehabt hatte. Rose hielt jedoch couragiert dagegen, sicherte sich durch seine boxerische Überlegenheit auch einige Runden und darf sich nun auf einen WM-Kampf freuen. Brian Rose versuchte von der ersten Sekunde an seinen Jab zu etablieren, der auch immer wieder sein Ziel fand, während Maciel Lücken in Roses Deckung suchte und dann vornehmlich in Kombinationen schlug. In der Auftaktrunde verbuchte Rose insgesamt leichte Vorteile, da Maciel höchstens ein paar Mal gut zum Körper durch kam, doch in der zweiten Runde drehte Maciel dann ein wenig mehr auf. Er nutzte seine leichten Schnelligkeitsvorteile aus und hatte vor allem dann Erfolg, wenn er die Distanz ein wenig verkürzen konnte. …

WEITERLESEN →