Top News

Knappe Heim-Niederlage für Schweriner Boxer

Revanche missglückt. Die Boxer des BC Traktor Schwerin haben den Rückkampf am 22. Dezember in der 1. Box-Bundesliga gegen den amtierenden deutschen Mannschaftsmeister BSK Hannover Seelze knapp verloren. Die Schweriner Faustkämpfer unterlagen in der heimischen Palmberg-Arena am mit 10:11. Vier der sieben Kämpfe entschieden die Hannoveraner für sich, drei Fights gewann das von Trainer Michael Timm und Andy Schiemann geführte Traktor-Team. Man habe „eine Rechnung offen“ mit den Gästen aus dem Hinkampf, hatte der emotionale und stets zu einem flotten Spruch aufgelegte Ringsprecher Jan Müller aus Boizenburg noch zu Beginn des Kampfabends verkündet. In Hannover hatten die Schweriner ein 10:10 erkämpft. Diesmal wollten sie vor heimischem Publikum unbedingt gewinnen. 920 Zuschauer harrten in der Palmberg- Arena zuversichtlich der kommenden Kämpfe. Eine beachtliche Zahl, denn schließlich spielten zeitgleich die Schweriner Meister-Volleyballerinnen und Handballer in der Landeshauptstadt. Doch die BCT-Boxer, die mit einer 5:1-Punkte-Tabellenführung optimistisch in die letzte Begegnung der ersten Meisterschaftsrunde gegangen waren, verloren gleich die ersten beiden Kämpfe. So fand zum Auftakt in Kampf eins …

WEITERLESEN →