Top News

Arreola und Rios verletzt: Kämpfe im Juni bzw. Juli abgesagt

Gleich zwei verletzungsbedingte Kampfabsagen gibt es aus Amerika zu vermelden: der soeben erst offiziell angekündigte Schwergewichtskampf zwischen Chris Arreola (35-2, 30 K.o.’s) und Mike Mollo (20-3-1, 12 K.o.’s) kann auf Grund einer Verletzung Arreolas nicht stattfinden. Showtime muss sich für seine Übertragung am 23. Juni (Ortiz vs. Lopez) nun nach einem neuen Opener umsehen. Ebenfalls abgesagt wurde der Halbweltergewichtskampf zwischen Ex-Weltmeister Brandon Rios (30-0-1, 22 K.o.’s) und Mauricio Herrera (18-2, 7 K.o.’s), der am 7. Juli im Vorprogramm des Superbantamgewichts-Vereinigungskampfes zwischen Nonito Donaire (WBO) und Jeffrey Mathebula (IBF) hätte stattfinden sollen. Rios hatte von seinem Arzt nach einer Verstauchung eine zweiwöchige Trainingspause verordnet bekommen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →