Top News

Francisco Vargas fügt Brandon Bennett erste Niederlage zu

Im Kampf zweier zuvor ungeschlagener Superfedergewichtler behielt am Freitagabend in Kalifornien der 28-jährige Mexikaner Francisco Vargas die Oberhand. Ggeen den US-Amerikaner Brandon Bennett brauchte Vargas eine Runde um in den Kampf zu finden, doch bestimmte dann das Geschehen dank seiner aggressiveren Gangart, höheren Workrate und härterem Punch den Kampf recht deutlich. Am Ende stand ein klarer Punktsieg für ihn zu Buche. Brandon Bennett übernahm erst mal die Rolle des Aggressors und suchte aus seiner Rechtsauslage heraus die Offensive. Immer wieder ließ er den rechten Jab heraus schnellen und hielt damit Vargas vorerst auf Distanz. Doch mit der zweiten Runde fand Francisco Vargas dann besser in den Kampf und wurde selber aggressiver. Bennett zirkelte nun durch den Ring, doch Vargas gelang es nach einer Minute recht gut die Distanz zu überbrücken und in der Halbdistanz seine Vorteile auszuspielen. Zwar versuchte Bennett immer wieder in den Clinch zu gehen, wenn Vargas ihm zu nahe kam, doch bevor ihm dies gelang, hatte Vargas stets bereits mindestens einen guten …

WEITERLESEN →