Top News

Rudenko verletzt: Chisora am 15. Februar ohne Gegner

Schwergewichts-Europameister Dereck Chisora (19-4, 13 K.o.’s) muss sich für seine Titelverteidigung am 15. Februar in London nach einem neuen Gegner umsehen: der Ukrainer Andriy Rudenko hat wegen einer Achillessehnenverletzung abgesagt. “Wir sind enttäuscht, dass Rudenko diese schwere Verletzung erlitten hat und er absagen musste”, sagte Chisoras Promoter Frank Warren. “Das ist sehr schade, solche Sachen passieren aber, und wir müssen nun weiterziehen und Chisora einen neuen Herausforderer für seinen Titelkampf am 15. Februar finden. Wir haben einige Leute, mit denen wir Gespräche führen, und wir werden den Namen in Kürze verkünden.” Im Vorprogramm werden u.a. der ungeschlagene Schwergewichtler Tyson Fury, WBO-Supermittelgewichts-Europameister Frank Buglioni und der unbesiegte Weltergewichtler Bradley Skeete boxen. Chisora und Fury werden vermutlich im Sommer zu einem Rückkampf antreten. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →