Top News

Boxsport Short News 20.12.2021

Boxsport Short News 20.12.2021 Eigentlich dachte ich, der Rechtsstreit zwischen Dillian Whyte und dem WBC wäre schon beigelegt, aber das ist anscheinend nach wie vor nicht der Fall. Und so ist fraglich, ob und wann der ‚Body Snatcher‘ gegen Fury um den WBC-Gürtel kämpfen kann. Furys US-Promoter Bob Arum möchte allerdings, dass der ‚Gypsy King‘ bis März wieder im Ring steht und schließt nicht aus, dass Tyson Fury seinen WBC-Gürtel ablegt, falls es vorher zwischen dem WBC und Whyte nicht zu einer Einigung kommt. Für diesen Fall hat Arum angeblich Andy Ruiz jr und Joseph Parker als mögliche Gegner benannt. Und so könnte es dazu kommen, dass Dillian Whyte gegen Deontay Wilder um den WBC-Schwergewichtstitel kämpft. Trotz der beiden Niederlagen gegen Tyson Fury ist der ‚Bronze Bomber‘ die Nummer 1 in den World Boxing Council Ratings geblieben. Aufgrund seiner fünfjährigen „Regentschaft“ sieht WBC-Präsident Mauricio Sulaiman Wilder als Top-Anwärter auf den Titel. Matchroom Boxing-Boss Eddie Box kann sich allerdings auch einen Kampf zwischen Deontay Wilder und …

WEITERLESEN →