Top News

Zbik schlägt Spada und hofft nun auf “echte” WM: Stieglitz bezwingt Gutknecht in einem harten Kampf

WBC-Interimsweltmeister Sebastian Zbik hat gegen Domenico Spada seine Rechnung beglichen und den Rückkampf klar nach Punkten gewonnen. Damit kann Zbik weiterhin auf einen “echten” WM-Kampf gegen den regulären Weltmeister Kelly Pavlik hoffen, der in wenigen Stunden seinen Titel gegen den Argentinier Sergio Martinez verteidigen wird. Vor 4000 Zuschauern in der Magdeburger Bordelandhalle lieferte der Deutsche eine bessere Leistung ab als noch vergangenen Juli am Nürburgring, so ganz ging aber sein Konzept nicht auf. Eigentlich wollte Zbik den Italiener durch seine bessere Technik auf Distanz halten und das Gefecht von dort beherrschen. Das klappte die vier ersten Runden auch ganz gut, doch dann zog sich Zbik durch zwei Kopfstöße von Spada jeweils ein Cut an der Nase und an der Augenbraue zu, was ihn vorübergehend etwas aus dem Konzept brachte. Nach einer starken fünften Runde von Spada fing sich Zbik wieder, da das Bluten nachgelassen hatte und seine Sicht nicht mehr beeinträchtigt war. Von einer klaren Linie war aber danach oft nur wenig zu erkennen: Zbik …

WEITERLESEN →