Top News

Bob Arum: “Pacquiao wird 2013 aufhören”

Manny Pacquiaos (54-3-2, 38 K.o.’s) Promoter Bob Arum zeigt sich zweieinhalb Monate vor dessen Kampf gegen Timothy Bradley (28-0, 12 K.o.’s) über die jüngsten Bemerkungen des WBO-Weltergewichts-Weltmeisters etwas besorgt. Pacquiao hatte gemeint, er werde dem Boxsport nicht mehr lange erhalten bleiben, weil Gott ihm in einem Traum den Rücktritt befohlen habe. “Ich bin etwas besorgt, weil das keine Dinge sind, die man sagt, während man sich für einen Kampf vorbereitet”, so Arum gegenüber dem Manila Bulletin. “Er wird 2013 aufhören.” Geplant sind laut Arum noch mindestens drei Kämpfe: zunächst steht am 9. Juni die Titelverteidigung gegen den ungeschlagenen Timothy Bradley an, danach möglicherweise ein vierter Kampf gegen Juan Manuel Marquez. Der Mega-Fight gegen Floyd Mayweather Jr. könnte, falls er doch noch zustandekommt, der krönende Abschluss in Pacquiaos Karriere sein. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →