Top News

TKO Sieg für Sergey Kovalev

Eine klare Entscheidung gab es im WBO-Halbschwergewichts-Titelkampf zwischen Sergey Kovalev (25-1, 23 KOs) und dem ungeschlagenen australischen Herausforderer Blake Caparello (19-1-1, 6 KOs). Aufgrund eines möglichen Unification-Fights gegen Altmeister Bernard „The Alien“ Hopkins, der ebenfalls am Ring saß, war Kovalev bereits vor dem Kampf unter ständiger Beobachtung. Er ließ sich jedoch von dem ganzen Trubel nicht Ablenken und konzentrierte sich völlig auf seinen aktuellen Gegner. Der mit Spannung erwartete Kampf begann eher verhalten. Wie schon so oft, nutzte Kovalev die erste Runde um ein Gefühl für seinen Gegner zu bekommen. Caparello schaffte es, den Weltmeister kurz aus dem Gleichgewicht zu bringen, großartig beeindrucken konnte er ihn damit aber nicht. Eher das Gegenteil war der Fall. Nach einem vernichtenden Körpertreffer, zu Beginn der zweiten Runde, wurde der Australier das ersten mal angezählt. Er forderte Kovalev auf, schnell weiterzumachen, was dieser auch beeindruckend getan hat. Es folgten zwei weitere Niederschläge und Referee Spakle Lee brach den Kampf nach 1:47 in der Zweiten ab.

WEITERLESEN →