Top News

Alexis Rocha bezwingt Blair Cobbs durch KO 9

Im Hauptkampf der gestrigen DAZN-Vernstaltung in Los Angeles gelang es Alexis Rocha (18(12)-1-0) aus Kalifornien seinen Kontrahenten Blair Cobbs (15 (10)-0-1)aus Nevada vorzeitig zu besiegen. Der Kampf fand im Weltergewicht statt. Das Event insgesamt verlief so, wie es durch die Kampfansetzungen vorhersehbar war. Nur bei Rocha und Cobbs konnte man nicht schon vorher ahnen, wer den Ring als Sieger verlassen wird. DAZN zeigte diesmal ein Event von Oscar de la Hoya aus Kalifornien. Ob es sehenswerter war, als die Veranstaltungen von Eddie Hearn, muss jeder Zuschauer für sich entscheiden. Irgendwie erinnerte das Ganze an frühere deutsche Evants von Sauerland, Kohl`s „Universum“ und anderen Veranstaltern, wobei dem Publikum Boxer als Favoriten präsentiert wurden, die es mit machbaren Gegnern zu tun bekamen. Zwischen Rocha und Cobbs entwickelte sich zumindest in den ersten Runden ein enges Gefecht. Beide Boxer hatten immer wieder gute Hände im Ziel und der Kampf war gut anzuschauen. Es mangelte zumindest nicht an Willen, den Kampf zu gewinnen. Rocha holte sich allerdings die Mehrheit …

WEITERLESEN →