Top News

Roger Mayweather – Tod mit 58 Jahren

Roger Mayweather – Tod mit 58 Jahren Floyd Mayweather jr trauert um seinen Onkel. Roger Mayweather, der seinen Neffen viele Jahre lang gecoacht hatte, ist am 17. März im Alter von 58 Jahren gestorben. Über die Todesursache ist bislang nichts bekannt. „The Athletic“-Autor Lance Pugmire hat die folgende Erklärung von Floyd Mayweather jr veröffentlicht: „Mein Onkel war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben innerhalb und außerhalb des Rings. Roger war ein großartiger Champion und einer der besten Boxtrainer. Leider hat seine Gesundheit in den vergangenen Jahren nachgelassen und jetzt kann er sich endlich ausruhen. Roger bedeutete die Welt für mich, meinen Vater Floyd sr, meinen Onkel Jeff …  jeden in und um das Mayweather Boxing Gym und die gesamte Boxwelt. Es ist ein schrecklicher Verlust für uns alle. Wir sind dankbar für all die Liebe und die guten Wünsche, die wir bereits erhalten haben, als sich die Nachricht von Rogers Tod herumsprach. Es hilft mir, wenn ich sehe, dass er in seinem Leben im …

WEITERLESEN →