Top News

BJ Flores: Angebot für Arslan-Kampf zu kurzfristig

Wie sich jetzt herausgestellt hat, hat Sauerland alles versucht, um die Veranstaltung am 14. September in Stuttgart noch zu retten. Der in der WBO an #2 gerankte Amerikaner BJ Flores behauptet, dass man ihm nach der Verletzung von Marco Huck einen Kampf gegen Firat Arslan um den Interims-Titel angeboten habe. Für Flores kam dies aber zu kurzfristig. Der Mann aus Arizona hofft, dass er später im Jahr auf das Angebot zurückkommen kann. “Jetzt wo ich nicht mehr bei Don King unter Vertrag bin, will ich gegen gute Leute wie Huck oder Arslan kämpfen”, sagte Flores gegenüber Fightnews. “Als sich herausstellte, dass Marco verletzt ist, hat mir Sauerland Event einen Kampf gegen Arslan angeboten. Das ist ein tolles Angebot, ich kann aber bei einem so wichtigen Kampf nicht drei Tage vorher zusagen. Es geht nicht ums Geld, sondern um die Professionalität. Ich stehe ganz oben in der Rangliste, und ich möchte gut vorbereitet sein, wenn ich in der Tat nach Deutschland reisen sollte. Ich hoffe, dass …

WEITERLESEN →