Top News

Bejenaru gewinnt Bigger’s Better-Finale 2011

Der Rumäne Constantin Bejenaru hat das Bigger’s Better-Finale 2011 in Varazdin (Kroatien) gewonnen. Im Finale setzte sich Bejenaru gegen den Lokalmatador Ivica Bacurin nach Punkten durch. Neben dem Turniergewinn kann sich Bejenaru auch noch über eine Siegerprämie von 25.000 Dollar freuen. Im ersten Viertelfinale hatte Bejenaru mit dem 11 cm größeren Dänen Ed Monso keinerlei Probleme und gewann einstimmig nach Punkten. Im zweiten Viertefinale siegte der Franzose Nicolas Wamba gegen den Rumänen Marc Adrian durch K.o. in der zweiten Runde. Im dritten Viertelfinale gewann der Lette Mairis Briedis gegen den übergewichtigen Dänen Mourad Raid durch schweren K.o. in der ersten Runde. Im vierten Viertelfinale setzte sich der Kroate Bacurin gegen den Dortmunder Niko Falin erstaunlich klar durch K.o. in der zweiten Runde durch. Nach einer ausgeglichenen ersten Runde wurde Falin nach einem linken Haken Bacurins zum ersten Mal angezählt, Bacurin setzte mit einer rechten Geraden nach, die für Falin das Kampfende bedeutete. Im ersten Semifinale siegte Bejeran gegen den etwas zögerlich boxenden Wamba auf Grund …

WEITERLESEN →