Top News

Klitschko favorisiert Wilder, aber Stiverne hält ihn nicht WM-würdig

Heute Nacht kann es gut sein, dass sich der zukünftige Gegner von Weltmeister Wladimir Klitschko der internationalen Box-Welt präsentiert. Lange musste die Schwergewichtsszene auf eine actiongeladene und spannungsreiche Ansetzung warten: Doch nun fordert der ungeschlagene Modellathlet und Knockouter aus Tuscaloosa/Alabama, Deontay Wilder, den aktuellen WBC-Weltmeister Berman Stiverne heraus. Der 29-jährige US-Amerikaner möchte die amerikanische Traditionsklasse von Muhammad Ali und Mike Tyson wieder beleben. Zuletzt wurde Shannon „The Cannon“ Briggs (43) im Jahr 2006 Weltmeister, heute hat man ihn nur noch als Stalker von Wladimir Klitschko in Erinnerung. So ist es nicht verwunderlich, dass ein Hype um den „Bronze Bomber“ Wilder entfacht wurde. Der WM-Titel in der Königsklasse soll nach über acht Jahren zurück in die Vereinigten Staaten geholt werden. Auch Champion „Dr. Steelhammer“, Titelträger der Verbände WBA, IBF, WBO, IBO im Schwergewicht favorisiert den jungen Hoffnungsträger: „Wilder hat gute Chancen zu gewinnen. Ich kenne ihn als Sparringspartner. Er hat einen guten Punch, ist allerdings noch nie auf Top-Level getestet worden.“ Die saubere Bilanz von 32 …

WEITERLESEN →