Top News

Arthur Abraham beendet seine Karriere

Arthur Abraham beendet seine Karriere Wie „Boxingscene“ unter Berufung auf armenische Medien berichtet, hat Arthur Abraham nun offiziell das Ende seiner Karriere bekanntgegeben. Schon Ende 2019 hatte ‚King Arthur’ der „Bild“ in einem Interview erklärt: „Ich ziehe höchstens noch einmal die Boxhandschuhe an. Dann, wenn Felix Sturm bereit ist, gegen mich in den Ring zu steigen.“ Doch davon ist jetzt – wo Sturm wieder boxt – keine Rede mehr. Er wolle nur noch Zeit mit seiner Familie, seinen Kindern und seinen Eltern verbringen, soll Abraham geäußert haben. Zuletzt hat der gebürtige Armenier am 28. April 2018 im Ring gestanden. In Offenburg konnte Abraham den Dänen Patrick Nielsen zwar nach Punkten besiegen, doch der Sieg im Comebackkampf nach Abrahams Niederlage gegen Chris Eubank jr ein Jahr zuvor gelang nur knapp und nicht unumstritten. Ein Rückkampf wurde diskutiert, fand aber nie statt. „Der Tank ist leer bei Arthur Abraham.“ hatte die „Frankfurter Allgemeine“ schon nach der Niederlage gegen Eubank im Sommer 2017 getitelt. Promoter Wilfried Sauerland bescheinigte …

WEITERLESEN →