Top News

Boxsport Short News 22.09.2020

Boxsport Short News 22.09.2020 Eigentlich hatte die britische Regierung geplant, ab Oktober wieder Zuschauer bei Sportevents zuzulassen. Aufgrund der aktuellen Zunahme von Covid-19-Erkrankungen, sind diese Pläne nun vorerst auf Eis gelegt, wie Minister Michael Gove bei der BBC bekanntgab. Fraglich ist, ob das auch Auswirkungen auf bereits terminierte Boxkämpfe hat. Und so lässt sich nicht ausschließen, dass zum Beispiel die Begegnung zwischen Joe Joyce und Daniel Dubois erneut verschoben wird, weil ohne Ticketverkäufe nicht genug Einnahmen zu erzielen sind. UFC-Präsident Dana White hat erklärt, dem Profiboxsport ginge es nur deswegen schlecht, weil die großen Promoter seit 30 bis 40 Jahren nur Geld abgeschöpft, aber nie etwas investiert hätten. Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – plant White, sich intensiver mit dem Boxsport auseinanderzusetzen. In einem Interview erklärte der 51-jährige: „Es hört sich komisch an, aber während der Pandemie bin ich viele Möglichkeiten durchgegangen. Ich werde bald etwas bekanntgeben. Und: ja, es hat mit Boxen zu tun!“ WBO-Supermittelgewichtler Billy Joe Saunders hat sich wieder mit seinem …

WEITERLESEN →