29791086_10155591027819370_982770937747210240_n
Top News

Abraham oder Nielsen – wer wird sich im Stallduell durchsetzen?

Hört sich dramatisch an? Ist es auch! Denn am 28. April geht es für die Sauerland-Kämpfer Arthur Abraham und Patrick Nielsen schlichtweg um die weitere Karriere als Profiboxer. Arthur Abraham hat viel erreicht. Der 38-jährige Berliner war Weltmeister im Mittel- und zweifacher Weltmeister im Supermittelgewicht. Der gebürtige Armenier konnte in 52 Profikämpfen 46 Siege einfahren. Im April 2016 verlor Abraham allerdings seinen WBO-Titel in Las Vegas gegen Gilberto Ramirez. Im Sommer des letzten Jahres scheiterte der Ex-Champ an Chris Eubank Jr. im Kampf um die IBO-WM und dazu verpasste er auch mit der Niederlage die Teilnahme an der „World Boxing Super Series” klar nach Punkten. Bitter für den erfolgreichen Sportler! Aber Arthur Abraham stellte schnell klar, dass er so nicht abtreten wolle. „Wenn, dann möchte ich als Weltmeister aufhören”, sagt Abraham. Mit seinem Trainer Ulli Wegner tüftelte er einen Comeback-Plan aus, der am 28. April in die Tat umgesetzt werden soll. Seit Wochen trainiert Abraham mit Ulli Wegner und Georg Bramowski in Berlin. Wegner: „Arthur muss gegen Nielsen einfach sein Potential abrufen. …

WEITERLESEN →