Top News

Ergebnisse aus Schwerin: Glanzloser Sieg von Gomez, Airich und Woge gewinnen vorzeitig

Juan Carlos Gomez hätte sich für seine Rückkehr in den Ring lieber etwas mehr Zeit lassen sollen: bei seinem zweiten Kampf innerhalb von nur zwei Wochen wirkte der für ARENA boxende Kubaner etwas unmotiviert und lieferte gegen den Deutschen Alexander Kahl eine recht enttäuschende Vorstellung ab. Gegen einen Gegner, gegen den ein kurzrundiger K.o.-Sieg eigentlich Pflicht ist, brauchte Gomez alle acht Runden, die er aber allesamt inklusive mehrerer Niederschläge gewann. Dabei hatte Gomez, sobald er etwas Druck machte, meistens sofort Erfolg. In der zweiten Runde ging Kahl nach einem Körpertreffer das erste Mal zu Boden, erholte sich aber wieder und war fortan zumeist im Rückwärtsgang anzutreffen. In der sechsten Runde musste er nach einer Serie an den Seilen erneut angezählt werden, Gomez konnte aber nicht entscheidend nachsetzen. In der achten Runde, in der auch seine Ecke lautstark den K.o. forderte, gelangen Gomez zwar noch zwei weitere Niederschläge, Kahl der sich stets kreisend weg von Gomez’ linker Schlaghand wegbewegte, rettete sich aber über die Zeit – …

WEITERLESEN →