Top News

Aydin neuer WBC-Weltmeister: Hauchdünne Entscheidung in Istanbul

ARENA kann sich seit gestern Nacht mit einem zweiten Weltmeister schmücken: Selcuk “Mini-Tyson” Aydin konnte sich vor 10 000 Zuschauern im Istanbuler Abdi Ipekci Spor Salonu hauchdünn gegen den erwartet starken Ionut “Jo Jo Dan” Ion durchsetzen und holte sich damit die Silber-Version des WBC-Weltergewichtsgürtels. Aydin war dabei ideal in den Kampf gestartet und schickte Ion gleich in der ersten Runde mit einem rechten Haken zu Boden. Der in Kanada lebende Rumäne Ion fand aber wieder in den Kampf zurück und war insgesamt der aktivere Mann. Die höhere Schlagwirkung erzielte allerdings Aydin. Ähnlich wie bei Sylvester gegen Karmazin war es auch hier kampfentscheidend, welcher Boxstil bei den Punktrichtern den bleibenderen Eindruck hinterlassen würde. Am Ende reichte es für Aydin für eine Mehrheitsentscheidung, zwei Kampfrichter hatten ihn mit 114:113 vorne, der dritte wertete 116:111 für Ion. Es war der erwartet spannende und knappe Kampf”, meinte ein sichtlich erleichterter Ahmet Öner. “Mein Kompliment an beide Boxer, sie haben heute eine Spitzenleistung abgerufen und einen absolut würdigen WM-Kampf …

WEITERLESEN →