Top News

Abregu schickt Decarie zu Boden und siegt nach Punkten

Im Vorprogramm des Kampfes zwischen Sergio Martinez und Martin Murray gewann Luis Carlos Abregu am Samstagabend den vakanten Silbertitel der WBC im Weltergewicht. Der 29-jährige Argentinier bestimmte vor heimischer Kulisse nach einer ausgeglichenen Anfangsphase die zweite Hälfte des Kampfes gegen Antonin Decarie klar und gewann nach zehn Runden nach Punkten. Decarie hatte sich über weite Strecken ordentlich geschlagen, doch vor allem nach einem Niederschlag in der Achten keine Chance mehr gehabt. Beide Boxer begannen etwas verhalten und konzentrierten sich hauptsächlich auf ihren Jab. Abregu hatte möglicherweise etwas mehr von der ersten Runde, doch im Grunde schauten sich beide an, was der andere zu bieten hatte. Doch im zweiten Durchgang fand Decarie besser in den Kampf, behauptete die Ringmitte, und landete die besseren Treffer. Seine überlegene Technik machte den feinen Unterschied aus, dass seine Schläge ihr Ziel fanden, während Abregus etwas krudere Schläge noch meist knapp an Decaries Schädel vorbei rauschten. Dementsprechend verlagerte sich Abregu in der Dritten mehr auf Körperarbeit und wurde insgesamt aktiver. Antonin …

WEITERLESEN →