Top News

Ruiz vs Joshua II – wird Andy Ruiz benachteiligt?

Ruiz vs Joshua II – wird Andy Ruiz benachteiligt? Manny Robles, der Trainer des ‚Destroyers‘ sagt: „Ja!” „Ich finde, dass Andy einen Kampf in Mexiko oder den USA verdient gehabt hätte”, erklärte Robles in einem Interview mit der „Sport Bild”: „Wir bekommen nicht den Respekt, den wir verdienen.” Robles führt unter anderem auch den Zeitunterschied zwischen dem Austragungsort Saudi-Arabien und dem jeweiligen Heimatland an: während er für Andy Ruiz jr 11 Stunden beträgt, sind es bei Anthony Joshua lediglich zwei Stunden. Aber auch mit anderen Dingen ist Robles nicht einverstanden, seiner Meinung nach habe Ruiz als amtierender Weltmeister kaum Mitspracherecht gehabt: „Wir müssen in Saudi-Arabien antreten und uns nach den Anweisungen von Joshuas Promoter richten. Sie sagen, es sei ein neutraler Austragungsort, aber in Wahrheit ist alles für Joshua ausgelegt.” So scheint es nun auch mit dem Ring zu sein, in dem die beiden Kontrahenten am Samstagabend aufeinandertreffen. Während die Kantenlänge eines Standard-Boxrings 20 Fuß – umgerechnet also 6,10 m – misst, soll der Ring für …

WEITERLESEN →