Top News

Andrzej Fonfara gewinnt IBO-Titel gegen Tommy Karpency

Am Samstagabend bestätigte Andrzej Fonfara seine Aufwärtskurve indem er Tommy Karpency in sieben Runden stoppte. Der 26-jährige US-Amerikaner Karpency gab auf, nachdem er sich anscheinend die Schulter verletzt hatte. Fonfara hatte den Kampf sehr stark begonnen und in der ersten Runde bald schon mit einer kurzen rechten Geraden den ersten Niederschlag erzielt. Tommy Karpency ging zwar nicht zu Boden, doch der Ringrichter entschied, dass nur die Seile ihn aufrecht gehalten hatten, so dass er das Anzählen begann. Nur wenige Sekunden später erwischte Fonfara ihn erneut mit einer Rechten, und dieses Mal ging Karpency wirklich zu Boden. Er war allerdings in der Lage die Runde zu überstehen, obwohl der Pole weitere gute Treffer ins Ziel brachte. In der Folge fand Tommy Karpency gut in den Kampf und machte es dem Favoriten schwer. Immer wieder fand er Lücken in der Deckung von Fonfara, während dieser zu inaktiv war und seine Fäuste kaum fliegen ließ. So war es nach sechs absolvierten Runden wieder eng auf den Punktkarten, und, …

WEITERLESEN →