Top News

Chakhkiev muss gegen Taylor über die Runden

Universums Cruisergewichts-Hoffnung Rakhim Chakhkiev (16-0, 12 K.o.’s) musste im Vorprogramm der Schwergewichts-WM zwischen Wladimir Klitschko und Mariusz Wach (27-0, 15 K.o.’s) gegen den Amerikaner Andres Taylor (21-3-2, 8 K.o.’s) zum vierten Mal in seiner Karriere über die volle Distanz gehen. Chakhkiev startete explosiv und versuchte bereits in den Anfangsrunden eine vorzeitige Entscheidung zu zwingen, bekam aber in der zweiten Runden einen Kopfstoß ab, der eine blutende Cutverletzung verursachte. Der Olympiasieger von 2008 setzte dem Amerikaner, der vor kurzem für einen WM-Kampf im Gespräch war, in den folgenden Runden schwer zu, weshalb Taylor nur mehr aufs Überleben bedacht war. In der achten Runde bekam Chakhkiev durch einen weiteren Zusammenstoß einen zweiten Cut am linken Augenlid ab, wofür Taylor einen Punkt abgezogen bekam. In der neunten Runde war Taylor nach einem linken Haken leicht angeschlagen, doch auch hier konnte sich die #70 der Computerrangliste wieder aus der kritischen Situation befreien. In der letzten Runde versuchte Chakhkiev immer noch den K.o. zu erzwingen, doch auch hier blieb Taylor …

WEITERLESEN →