Top News

Amir Mansour: “Es ist nur eine Frage der Zeit, bis einer der Champions gegen mich kämpfen muss”

Der US-Schwergewichtler Amir “Hard Core” Mansour (14-0, 11 K.o.’s) gilt als Geheimtipp in der Szene. Vermutlich wäre der 39-jährige Mann aus Delaware heutzutage um einiges bekannter, hätte er nicht bis vor kurzem eine langjährige Haftstrafe abgesessen. Seit seiner Entlassung 2010 hat Mansour allerdings fünf Kämpfe absolviert, von denen keiner länger als drei Runden dauerte. Mit dem erfahrenen Dominick Guinn (33-7-1, 22 K.o.’s) bekommt der schlagstarke Mansour nun erstmals eine echte Bewährungsprobe vor die Fäuste, auf dem Spiel steht die nordamerikanische Meisterschaft nach Version der WBO und IBF. Im Gepräch mit Boxen.de gibt Rechtsausleger Mansour einen Vorgeschmack auf seinen Fight gegen Guinn, spricht über seine Zukunftspläne und seine Meinung über die Klitschkos. Boxen.de: “Haben Sie auf Grund der Wichtigkeit dieses Kampfes irgendetwas in Ihrer Vorbereitung geändert?” Amir Mansour: “Nein, ich mache einfach alles wie gewohnt. Dominick Guinn ist ein zäher Gegner, er ist sehr beständig. Er wird aber einen Kaninchen aus dem Hut zaubern müssen, um diesen Kampf zu gewinnen. Wenn er im Vergleich zu seinen …

WEITERLESEN →