Top News

Amir Mansour: Comeback-Fight am 25. Januar gegen Alexander

Der ungeschlagene amerikanische Schwergewichtler Amir “Hardcore” Mansour (16-0, 12 K.o.’s) wird am 25. Januar den ersten Kampf seit seiner Freilassung bestreiten. Der 40-Jährige hatte im Dezember 2011 gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen und musste sieben Monate in einem Gefängnis absitzen. Mansours Comeback-Gegner ist der Journeyman Dominique Alexander (23-15-1, 11 K.o.’s), der bereits als Aufbaugegner für Leute wie Deontay Wilder, Odlanier Solis oder Shannon Briggs im Einsatz war. Danach will sich Mansour größeren Aufgaben widmen. “Ich weiß nicht viel über ihn. Sie haben mir nur seinen Namen gesagt”, sagte Mansour gegenüber Fighthype. “Wenn ich so gut bin, wie ich behaupte, sollte ich diese Angelegenheit schnell beenden. In diesem Kampf geht es darum, meinen Ringrost abzuschütteln und mich wieder meiner Aufgabe zu widmen, nämlich nach den Leuten in den Top 5 oder Top 10, der Elite, Ausschau zu halten. Mein nächster Kampf könnte im April auf ESPN laufen. Ich hoffe wirklich sehr, sehr stark, dass es sich dabei um einen Gegner in den Top 5 oder Top 10 …

WEITERLESEN →