Top News

Amanda Serrano schlägt Daniela Bermudez KO

Ihren 40. Sieg konnte die Puerto-Ricanerin Amanda Serrano (40(30)-1-1) vor heimatlicher Kulisse in San Juan / Puerto Rico feiern. Sie bezwang die Argentinierin Daniela Bermudez durch KO 9 und konnte den Ring mit 3 WM-Gürteln (WBC, WBO und IBO) im Federgewicht verlassen. Für die 32-jährige Rechtsauslegerin war es eine Genugtuung, nach 4 Jahren endlich wieder einmal in San Juan kämpfen zu können. Mit dieser Gegnerin hatte sie gewiss keine leichte Wahl getroffen. Die 31-jährige Bermudez zählt zu den gegenwärtig besten Frauen im Boxsport. Beide Boxerinnen sind in ihrer Prime und werden das Publikum auch in den nächsten Jahren noch von ihrem Können überzeugen. Zum Kampf: In den ersten beiden Runden gingen Serrano und Bermudez mit fulminantem Speed aufeinander los. Während Serrano in Runde 1 den besseren Start erwischte war die zweite Runde relativ ausgeglichen. Mit etwas gutem Willen kann man sie an Bermudez geben, auch wenn das dann die einzige Runde war, die auf das Konto der Argentinierin ging. Ab dem 3. Durchgang nahmen beide …

WEITERLESEN →