Top News

Boxwochenende 11. und 12. März: Die restlichen Ergebnisse

Mateusz Masternak TKO5 Ali Ismailov Das polnische Cruisergewichts-Talent Mateusz Masternak bleibt auch im 22. Profikampf ungeschlagen. Gegner Ali Ismailov, der zuletzt im Dezember Yoan Pablo Hernandez in nur einer Runde unterlegen war, erlitt in der fünften Runde ein schweres Cut, das den Ringarzt dazu veranlasste, den Kampf abzubrechen. Für Masternak war es die erste Titelverteidigung seines IBO-Interkontinental-Gürtels. Dmitry Sukhotsky TKO5 Konstantin Piternov WBO-Interkontinental-Champion Dmitry Sukhotsky ließ gegen seinen russischen Landsmann Konstantin Piternov nichts anbrennen und siegte durch technischen K.o. in der fünften Runde. Der ehemalige Brähmer-Herausforderer trifft nun am 15. April auf Ex-WBA-Weltmeister Gabriel Campillo. Joel Casamayor SD Manuel Levya Altmeister Casamayor erarbeitete sich gegen Manuel Levya einen frühen Vorsprung und hatte den Mexikaner in der fünften Runde sogar am Boden. In den Schlussrunden nahm Casamayor aber etwas das Tempo raus und überließ Levya die Initiative, weswegen ein Punktrichter den Kampf sogar zugunsten Levyas wertete (95-94). Die anderen beiden sahen den Fight relativ deutlich beim Kubaner (97-92 und 96-93). Jonathan Victor Barros UD Miguel Roman …

WEITERLESEN →